ICW-Rezert-Veranstaltungen

Drucken

ICW-Rezert-Veranstaltungen

1. Fachtag: Wundversorgung interdisziplinär - 20 Jahre TCW

Kurs-Nr.:
20-003

Beschreibung

 in Kooperation mit

AOK südlicher Oberrhein


- Save the Date - 

1. FACHTAG - 20 Jahre TCW Ortenau 

Wundversorgung interdisziplinär

Im Jahre 2000 von Stefan Bahr gegründet, hat sich das TCW Ortenau im Laufe der letzten 20 Jahre zu einer überregional bekannten Wundversorgungs-Einrichtung mit den den Wundzentren in Lahr und Achern, sowie den Nebenbetriebsstätten in Kehl, Oppenau und Zell am Harmersbach entwickelt.

Feiern Sie mit uns diesen Tag mit

  • interessanten Gesprächen,
  • hochkarätigen Referenten
  • und vielen Extras. 

Lassen Sie sich überraschen.

Melden Sie sich schon jetzt an und sichern Sie sich die Teilnahme an diesem Event.

Neben Themen, wie die Strategien bei Wundheilungsstörungen, einer Qualitäts- und leitliniengerechter Versorgung geht es auch um die zentrale Frage: „Zukunft der Wundversorgung“ Wie werden gesundheitspolitisch und gesellschaftlich die Weichen für eine optimierte, interdisziplinäre und sektorenübergreifende Wundversorgung gestellt?

 

Die Ausschreibung erfolgt in Bezug auf Rezertifizierungspunkte von ICW/TÜV 

vorbehaltlich der Anerkennung durch die Zertifizierungsstelle

Nach Bestätigung werden die Punkte auf der Homepage der ICW gelistet.

Falls der Termin sich ändern sollte, werden Sie darüber informiert.

 

Sie kommen mit kranken bzw. pflegebedürftigen Menschen in Kontakt, die eine Wunde haben und würden gerne Ihr Wissen zum Thema Wundbehandlung aktualisieren? 

Nutzen Sie diese Chance und besuchen Sie diesen Fachtag mit folgenden Themen:

 

Das interdisziplinäre Team

Der Stellenwert der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit für eine erfolgreiche und optimierte Wundversorgung

Britta March, AOK Baden-Württemberg, Stuttgart (angedacht)

 

Kalt-Plasma - die Innovation in der Wundversorgung

ein vielversprechender Therapieansatz für die Behandlung peripherer Ulcerationen und multiresistenter Erreger. Der Einsatz der Hyperspektraltechnologie zum Wirksamkeitsnachweis und Monitoring der Plasmatherapie

 

Dekubitus versus Inkontinenz-Assoziierte dermatitis (IAD)

  • Wo ist der Unterschied?
  • Wer ist für die Differenzierung zuständig?
  • Was ist state of art im weiteren Vorgehen? 

 

Das Programm wird im Laufe der nächsten Monate aktualisiert.

 

Zielgruppe:

Wundexperten (ICW), Fachtherapeuten chron. Wunden,

Wundassistenten (DGfW), Wundtherapeuten (DGfW)

Pflegefachkräfte aus der Alten, sowie Gesundheits- und Krankenpflege

Ärzte

Medizinische Fachangestellte

weitere Angehörige der Gesundheitsfachberufe sowie alle Interessierte

 

Referenten:

Britta March, AOK Baden-Württemberg

u. a.

 

 

Preis:
95,00 EUR EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Lahr
Datum Beginn Ende Dauer Raum
21. Okt 202009:2016:458Lahr

Diesen Kurs buchen: 1. Fachtag: Wundversorgung interdisziplinär - 20 Jahre TCW

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

weitere Teilnehmer anmelden - bitte ggf. oben "Anzahl der Teiln." anpassen

Rechnungsadresse

Angabe von Geburtsdatum u. -ort nur bei Podologie-Fortbildungen und Weiterbildungen (z. Bsp. Wundexpertenkurs) notwendig

Ich akzeptiere die AGBs bzw. Storno- und Teilnahmebedingungen.

Das Lesen der AGBs mit Stornobedingungen müssen Sie bestätigen
und alle Pflichtfelder * z. Bsp.
"Anzahl Teilnehmer"
"Anrede" oder
"Rechnung an"
müssen ausgefüllt bzw. angeklickt sein,
damit Sie sich erfolgreich anmelden können.
Fehlende Infos werden im Anmeldeformular rot umrahmt


Nach dem Klick auf
Jetzt zahlungspflichtig anmelden
(Button unten)

werden Sie auf eine
Bestätigungsseite weitergeleitet.
Zusätzlich erhalten Sie per e-mail eine
Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Sollte das nicht sein, wenden Sie sich bitte
an Frau Krieg oder Herrn Huber unter 07821-989874.
Wir helfen Ihnen bei der Anmeldung gerne weiter. *

* notwendige Angaben

zum Downloadbereich

Aktuelle Termine

Nehmen Sie teil!

Lernen Sie unsere Veranstaltungen in Lahr besser kennen

Kontakt

Alte Bahnhofstraße 10/2
77933 Lahr

Tel: 07821 - 98 98 74
Fax: 07821 - 92 11 09 



Bildungsprämie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.