Wundmanagement

Drucken

Fortbildungen

Fachtag: Hygiene in der Wundversorgung

Kurs-Nr.:
20-001

Beschreibung

Seminar 

Hygiene in der Wundversorgung

Die Ausschreibung erfolgt in Bezug auf Rezertifierungspunkte von ICW/TÜV vorbehaltlich der Anerkennung durch die Zertifizierungsstelle.

Nach Bestätigung werden die Punkte auf der Homepage der ICW gelistet.

Sie kommen mit kranken bzw. pflegebedürftigen Menschen in Kontakt, die eine Wunde haben und würden gerne Ihr Wissen zum Thema Wundbehandlung aktualisieren?

Nutzen Sie diese Chance und besuchen unseren Fachtag.

Wundrandschutz und Hautpflege

W/O oder O/W zur Hautpflege – ist das hier die (einzige) Frage?

Julian Bayer B. A. Pflegepädagogik, M. A. Schulmanagement, Wundexperte ICW 

 

Hygiene in der Wundversorgung - 30 sec. Händedesinfektion noch zeitgemäß?

Aktuelles zur Basis-Hygiene

MRGN3, MRGN4, Klebsiellen, Acinetobacter baumanii, Escherichia Coli, Vancomycin-resistentente Enterokokokken, Staphylokokken, ß-hämolisierende Streptokokken. Wer behält hier den Überblick? Welche Grundsätze müssen bei der Abstrichentnahme beachtet werden? Antiseptik und Hygieneanforderungen im Rahmen der Wundversorgung 

Frank Halley, Operative Leitung (BZH) Deutsches Beratungszentrum für Hygiene Freiburg im Breisgau

 

Hygieneanforderungen in der Klinik

Multiresistente Erreger lokal und systemisch.

Multiresistente Keime als unerwünschtes Souvenir. Prävention von Wundinfektionen. wie gelingt der Umgang mit nosokomialen Erregern im Rahmen der Wundversorgung in der klinischen Praxis?

Dr. med. Christian Schröder, Chefarzt, Leiter der Zentralen Klinikhygiene Ortenauklinikum Offenburg

 

 

Neue Wundauflagen am Verbandshimmel

Sie erhalten ein Update über aktuelle und neue Wundauflagen bzw. Wundtherapeutika. Ihnen werden die einzelnen Wundauflagen vorgestellt, damit Sie wissen, wann, wann nicht, wie, für wie lange, etc Wundauflagen angewendet werden können. Sie erhalten zusätzlich konkrete Anwendertipps und können in Erfahrungsaustausch treten.

Martin Huber, Pädagogischer Leiter Akademie GuW / Medizinprodukteberater

 

Zielgruppe:

Wundexperten (ICW), Fachtherapeuten chron. Wunden,

Wundassistenten (DGfW), Wundtherapeuten (DGfW)

Pflegefachkräfte aus der Alten, sowie Gesundheits- und Krankenpflege

Ärzte

Medizinische Fachangestellte

weitere Angehörige der Gesundheitsfachberufe sowie alle Interessierten

Referenten:

Dr. med. Christian Schröder, Chefarzt, Leiter der Zentralen Klinikhygiene Ortenauklinikum Offenburg

Frank Halley, Deutsches Hygieneinstitut Freiburg im Breisgau

Martin Huber, Pädagogischer Leiter Akademie GuW / Medizinprodukteberater

Preis:
95,00 EUR EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Lahr
Datum Beginn Ende Dauer Raum
11. Mär 202009:2016:458Lahr

Diesen Kurs buchen: Fachtag: Hygiene in der Wundversorgung

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

weitere Teilnehmer anmelden - bitte ggf. oben "Anzahl der Teiln." anpassen

Rechnungsadresse

Angabe von Geburtsdatum u. -ort nur bei Podologie-Fortbildungen und Weiterbildungen (z. Bsp. Wundexpertenkurs) notwendig

Ich akzeptiere die AGBs bzw. Teilnahmebedingungen.

Das Lesen der AGBs müssen Sie bestätigen
und alle Pflichtfelder * z. Bsp.
"Anzahl Teilnehmer"
"Anrede" oder
"Rechnung an"
müssen ausgefüllt bzw. angeklickt sein,
damit Sie sich erfolgreich anmelden können.
Fehlende Infos werden im Anmeldeformular rot umrahmt


Nach dem Klick auf
Jetzt zahlungspflichtig anmelden
(Button unten)

werden Sie auf eine
Bestätigungsseite weitergeleitet.
Zusätzlich erhalten Sie per e-mail eine
Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Sollte das nicht sein, wenden Sie sich bitte
an Frau Krieg oder Herrn Huber unter 07821-989874.
Wir helfen Ihnen bei der Anmeldung gerne weiter. *

* notwendige Angaben

zum Downloadbereich

Aktuelle Termine

Nehmen Sie teil!

Lernen Sie unsere Veranstaltungen in Lahr besser kennen

Kontakt

Alte Bahnhofstraße 10/2
77933 Lahr

Tel: 07821 - 98 98 74
Fax: 07821 - 92 11 09 



Bildungsprämie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.